6 Gründe in Indien zu investieren

| |
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars

Prognosen zufolge wird die Nachfrage nach Elektronik-Produkten in Indien bis zum Jahr 2020 die 400 Mrd. USD-Marke erreichen. Einer von sechs guten Gründen, sich über Investitionsmöglichkeiten in Indien zu informieren.

Indiens Wirtschaft ist eine der am weltweit schnellsten wachsenden. Als zweitgrößtes englischsprachiges Land nach den USA bietet es zudem eine große Anzahl junger Arbeitskräfte und damit ein enormes Potenzial. Für die Elektronikindustrie gibt es weitere gute Gründe, Investitionen auf dem indischen Subkontinent zu tätigen:

  1. Große Nachfrage dank Regierungsprogrammen wie dem “National Knowledge Network (NKN), National Optical Fibre Network (NOFN), “Tablets for the Education sector”, sowie einer Digitalisierungspolitik und weiteren anderen Programmen.
  2. Eine ausreichend entwickelte Electronic Manufacturing Services (EMS) Industrie wirkt entscheidend bei der Entwicklung der gesamten Industrie mit.
  3. Indien verfügt über den drittgrößten Pool an Wissenschaftlern und Facharbeitern in der Welt.
  4. Zahlreich ausgebildete Arbeitskräfte im Bereich Semiconductor Design und Embedded Software.
  5. Starke Design und R&D Ressourcen im Bereich Automobilelektronik und Industrieelektronik.

Auch Apple Chef Tim Cook erhält gerne Investitions-Tipps, wie dieses Video zeigt:

Investieren leicht gemacht
Mit der Initiative „Make in India“ hat die indische Regierung ein Programm gestartet, das Indien als Produktionsstandort für internationale Firmen attraktiv machen soll. Im Rahmen des Programms wurden verschiedene Pläne vorgestellt, um die Elektronikfertigung für das Verbrauchersegment zu stärken, beispielsweise in den Bereichen Design und Produktion von Elektronikbauteilen.
In der Elektrotechnik-Entwicklung und im Produktionsbereich können ausländische Direktinvestitionen zu 100 % über das genehmigungsfreie „Automatic Route“-Verfahren getätigt werden.

electronica India & productronica India – Ihr Tor zum indischen Subkontinent
Sie möchten mehr erfahren? Dann nutzen Sie die Gelegenheit und informieren Sie sich im Rahmen der electronica India und productronica India vom 21.-23. September 2016 in Bangalore, Indien. Vertreter der indischen Bundes- und Unionsstaaten geben Herstellern aus der ganzen Welt Einblicke über Investitionsmöglichkeiten. Interessierte Unternehmen sind herzlich eingeladen, Vertreter dieser Staaten im Rahmen der Messen zu treffen.

Kontakt:
Herr Venkatesh Raman
Mobil +91 9987550472
E-Mail: venkatesh.raman@mmi-india.in

_MG_7267 (Mittel)

India is calling!