„Leuchtfeuer“ auf der electronica

| |
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars

Dass kleine Dinge gut ankommen, davon können Juweliere mehrere Lieder singen. Aber auch Winzlinge, die Grosses leisten, stehen auf der Beliebtheitsskala ganz oben. Dazu gehören die Beacons – Transmitter, die auf Bluetooth Low Energy basieren. Die 20 mm kleinen „Leuchtfeuer“ orten Menschen oder Sachen auch innerhalb von Gebäuden dezimetergenau.

Apple und Starbucks hat seine Filialen schon mit diesen Minisendern ausgestattet, und in der amerikanischen Baseball-Liga fungieren sie als Platzanweiser. Und wer wertvolle Geräte oder Maschinen entfernen will, hat mit einem Alarm zu rechnen. Die Anwendungsmöglichkeiten scheinen unbegrenzt. Ein Referenzkit gibt es bei Nordic Semiconductor (A5.260), den Support gibt es von Rutronik (A5.159).

beacon