Angela Marten übernimmt Projektleitung der electronica

| |
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars

Seit 7. September 2015 ist Angela Marten die neue Projektleiterin der electronica, Weltleitmesse für Komponenten, Systeme und Anwendungen der Elektronik. Sie folgt auf Anke Odouli, die in Elternzeit ist. Nicole Schmitt verantwortet weiterhin als Projektgruppenleiterin das weltweite Elektronik-Netzwerk der Messe München.

Mit Angela Marten hat die electronica eine erfahrene Messefachfrau gewonnen: Ihre Karriere startete sie 1993 bei der Deutschen Messe in Hannover. 2001 wechselte sie zur Leipziger Messe und führte als Projektleiterin die GC-Games Convention, die heutige gamescom, zum Erfolg. Sie war federführend für die Konzeption und die strategische Weiterentwicklung der Messe verantwortlich. Nach ihrem Wechsel zur Messe Frankfurt, für die sie in Dubai die Fachmesse und Konferenz Intersec betreute, folgten später weitere Positionen im Messe- und Veranstaltungswesen. Zuletzt war Marten bei der Messe Hamburg als Projektleiterin zweier Publikumsmessen tätig.

-

-